SV Niersia Neersen 1919 e.V. - Jugendabteilung -
SV Niersia Neersen 1919 e.V.- Jugendabteilung -

D2-Junioren 2016/17

Berichte

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 22

 

29.04.2017 12:00 Uhr 10. Heimspiel 47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 – Dülkener FC D3 7:0 (3:0)


 

Mannschaftsaufstellung 2 – 4 – 0


 

Lukasz       Lukas     Luca    Til

 

Tim     Benedikt


Julian (TW)


 

Einwechselspieler

Dominik, Hannes, Henry, Jan-Lukas, Jannis, Niklas, Noah, Max


Tore

1:0 Max (19.), 2:0 Max (21.), 3:0 Lukasz (23.), 4:0 Max (34.), 5:0 Max (40.), 6:0 Lukasz (44.), 7:0 Lukasz (45.)

Gelbe/Rote Karten keine

Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 war auf dem Kunstrasenplatz an der Pappelallee die 7ner Mannschaft des Dülkener FC zu Gast. Auswärts hatten unsere Jungs zwar hoch überlegen, dennoch unglücklich 0:2 verloren. Heute wollten die Neersener ihrer Spielqualität gerecht werden und ein Zeichen setzen! Die Heimmannschaft spielte ohne Stürmer, dafür aber mit vier Mittelfeldspielern. Die technische und spielerische Überlegenheit wurde, gekennzeichnet durch ein druckvolles Spiel mit frühem Pressing, von der ersten Minute an deutlich. Bereits innerhalb der ersten 10 Spielminuten erarbeiteten sich die Hausherren rund 6 Großchancen, inklusive zweier abgepfiffener Abseitstore, von denen das erste bereits in der 1. Minute fiel. Den erlösenden und hochverdienten Führungstreffer erzielt Max, nach Eckenvorlage von Til in der 19. Spielminute. Der Knoten war geplatzt! Binnen der folgenden 4 Minuten legten Benedikt, mit einem Steilpass in die Spitze abermals für Max und Lukas mit Zuspiel für Lukasz zum 3:0 Halbzeitstand auf. Kurz vor der Pause zeigte Torwart Julian seine Qualität auf der Linie und fischte einen aus rund 15 Metern gezielt über die Mauer geschossenen Freistoß gekonnt aus dem rechten oberen Toreck. Auch die zweite Hälfte war pure Neersener Dominanz! Das 4:0 bereitete Mittelfeldstratege Til für Max vor, der eiskalt vollstreckte. In der 36. Minute traf Max mit einem satten Schuss die Latte. Der Dülkener Baum brannte nun lichterloh. In der 40. Minute führte ein Pass von Abwehrchef Benedikt auf Max, der sich dann gegen mehre Gegenspieler durchsetzen konnte, zum 5:0. Im Gegenzug entschärfte Julian erneute eine seltene Chance der Gäste. Bei zwei fast identischen Kontersituationen in der 44. und 45. Spielminute, legte Max jeweils quer auf Lukasz, der den Ball gekonnt über die Linie schob. Was war das für ein grandioses Saisonende! Mit der mit Abstand besten Mannschaftsleistung gewann die Neersener D2 mit dem höchsten Saisonsieg mit 7:0 gegen den zu jeder Zeit chancenlosen Dükener FC. Wir dürfen uns in der kommenden Spielzeit auf viele spannende Partien und gute Leistungen aller Spieler einer Mannschaft freuen, die immer weiter zusammenwachsen und sich gegenseitig unterstützen! Klasse! Weiter so Jungs!

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 20

 

01.04.2017 11:30 Uhr Pappelallee 47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 – SW Elmpt 1926 D2 1:3 (0:1)


 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

Lukas


 

Lukasz         Luca      Til        Garret


 

Tim     Benedikt     Dominik


 

Julian (TW)


 

Einwechselspieler

Hannes, Henry, Jannis, Jan-Lukas, Max, Niklas

Tore

1:2 Lukasz (54.)

Gelbe/Rote Karten keine

Am vorletzten Spieltag der Saison empfingen die Gastgeber die D2 Mannschaft aus Elmpt. Die favorisierten Gäste gewannen das Hinspiel bereits mit 7:1 und wollten auch heute an diese Leistung anknüpfen. Sie begannen das Spiel erwartungsgemäß druckvoll und erarbeiteten sich dabei einige Chancen. Doch die Neersener stemmten sich mit aller Kraft dagegen und verteidigten gut. Torwart Julian hielt durch zwei herausragende Paraden in der 4. und 24. Minute den Kasten sauber. In der 26. Minute gingen die Gäste dann verdient mit 1:0 in Führung. So war auch der Pausenstand. Zu Beginn der zweiten Hälfte hätte Max in der 32. Spielminute den Ausgleich erzielen können, vergab aber leider vor dem gegnerischen Tor. Das Spiel war auch in der 2. Halbzeit kampfbetont, der Ausgleich wäre verdient gewesen. Die Trainer gaben daher auch die Hoffnung nicht auf, etwas Zählbares aus der Partie mitnehmen zu können. In den letzten 10 Minuten wurde es dann noch richtig spannend. Nachdem in der 51. Minute die Gäste auf 2:0 erhöhten, erzielte in der 54. Minute Lukasz, nach Zuspiel von Max den Anschlusstreffer. Allerdings markierten die Elmpter im Gegenzug in der 54. Minute den 3:1 Endstand aus Sicht der Gäste. Insgesamt eine akzeptable Leistung der Neersener, auf die sich in Zukunft weiter aufbauen lässt.

 

Trainer: Thomas Cyganek       Co-Trainer: Alexander Junker      Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 19

 

25.03.2017 12:00 Uhr Rudolf-Lensing-Ring 86 47877 Meerbusch

OSV Meerbusch D2 - SV Niersia Neersen D2 6:1 (6:1)


 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

Max

Lukasz           Luca               Til    
                 Garret

Tim                Benedikt            Dominik

Luca (TW)


 

Einwechselspieler

Henry, Jan-Lukas, Noah

Tore

1:1 Max (4.)


Gelbe/Rote Karten keine


Als 7. der Ligatabelle waren die Neersener heute beim 3. der Liga in Meerbusch zu Gast. Obwohl das Hinspiel krankheitsbedingt klar mit 1:6 verloren ging, wollten die Gäste den positiven Spirit aus dem verdienten Heimsieg über Anrath mit in diese Partie nehmen. Das Spiel begann rasant. Nachdem die Gastgeber bereits in der 2. Spielminute in Führung gingen, erfolgte der Ausgleich postwendend in der 4. Minute, als Garret mit gutem Zuspiel für Max auflegte. Die Partie schien offen. Doch nur für kurze Zeit. Die Meerbuscher spielten konsequent und druckvoll über die Flügel und brachten dabei die Gäste aus Neersen immer wieder in Schwierigkeiten. Diese waren im Ganzen wenig kompakt, wirkten müde und ließen die Gastgeber nach Belieben gewähren. So folgten weitere Gegentore in der 7., 11., 18., 20. und 27. Minute aufgrund individueller Fehler auf allen Positionen. Bedauerlicherweise vergaben sowohl Lukasz, als auch Max in der 21. und 24. Spielminute jeweils eine Großchance vor dem gegnerischen Tor. Die Gastgeber waren spielerisch nicht überlegen, aber frischer auf dem Platz. Sie spielten clever und nutzen ihre Chancen eiskalt. In der zweiten Hälfte spielten die Neersener guten Fußball und überließen das Feld nicht kampflos. Alle Einwechselspieler kamen zum Einsatz, überzeugten und sorgten mit für Stabilität. Es fielen keine weiteren Tore.

Trainer: Thomas Cyganek   Co-Trainer: Alexander Junker   Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 18

 

18.03.2017                                 11:00 Uhr                           Pappelallee                           47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 –SC Victoria Anrath 2:0 (1:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

       Lukasz                       Luca                                  Til                            Garret

 

       Tim                        Benedikt                  Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Jannis, Noah

 

1:0 Lukasz (20.), 2:0 Lukasz (42.)

 

Gelbe/Rote Karten  keine

 

Nur ein Wort beschreibt, was heute passieren sollte. Derby! Das Hinspiel ging in Anrath klar mit 1:5 verloren. Zuhause wollten die Neersener Jungs von Anfang an mit hoher Konzentration, Kampfbereitschaft und Siegeswillen ein Zeichen setzten. Nach einer ausgeglichenen Abtastphase erlangten die Hausherren zunehmend die Kontrolle über das Spiel. In der 17. und 18. Spielminute hatten Luca und Til mit jeweils einem Distanzschuss erste gute Torchancen. Den unsicheren Klärungsversuch eines Anrather Spielers, nutze Lukasz aus kurzer Distanz in der 20. Minute zum 1:0 Führungstreffer. In der 24. Minute brachte Til aus halblinker Position einen Freistoß gefährlich auf das Tor. Der 2. Ball ging nur knapp über die Latte. In der 2. Spielhälfte erhöhte Lukasz in der 42. Minute, nach Zuspiel von Til, zum hochverdienten 2:0 Endstand. Garret und Lukasz hätte in der 35. und 49. Minute noch für ein höheres Endergebnis sorgen können. Das Trainergespann entschied sich in der 50. Minute die Defensive zu stärken und brachte mit Noah für Max einen weiteren defensiven Mittelfeldspieler. Die Anrather brachten im gesamten Spiel keinen einzigen nennenswerten Torabschluss zustande. An die Gastgeber geht ein großes Lob für eine hochkonzentrierte und abwehrstarke Gesamtleistung! Seid stolz auf Euch!

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 17

 

11.03.2017   12:30 Uhr   Am Volksbankstadion   41366 Schwalmtal

DJK Fortuna Dilkrath D1-SV Niersia Neersen D2 3:1 (1:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

       Lukasz                     Lukas                                  Til                            Garret

 

       Tim                        Benedikt                  Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Niklas (TW), Henry, Jannis, Noah

 

2:1 Lukasz (39.)

 

Gelbe/Rote Karten  keine

 

Das Hinspiel auf heimischen Boden gewannen die Neersener souverän mit 6:2. Daher trat die Mannschaft heute auswärts mit dem Ziel an, auch hier realistische Punkte zu holen. Das Spiel begann mit einer Schrecksekunde für die Gäste, als der erste Angriff der Gastgeber beinahe mit einem Torerfolg endete. Die beiden Teams waren spielerisch ebenbürtig. Allerdings zeigten die Dilkrather mehr Biss in ihren Aktionen, standen zu Beginn sehr hoch und agierten druckvoll. So führten sie zur Pause, nach einem Tor in der 8. Spielminute, knapp mit 1:0. Die zweite Halbzeit begannen die Gäste leider, wie schon häufiger in dieser Saison beobachtet, mit einer Konzentrationsschwäche. So fiel in der 32. Minute das 2:0. Dennoch zeigten die Neersener Kampfbereitschaft, suchten die Zweikämpfe und ließen sich nicht unterkriegen. Garret legte für Lukasz auf, der für Max in die Spitze kam und in der 39. Spielminute den 2:1 Anschlusstreffer erzielte. Ein Punktgewinn schien möglich. Nach dem 3:1 in der 42. Minute entwickelte sich eine spannende und weiterhin ansehnliche Partie, in der es weitere Chancen auf beiden Seiten gab. Das Spiel ging zwar verloren, aber es bleibt eine Erinnerung an eine gute und kämpferische Leistung der Auswärtsmannschaft zurück.

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 16

 

04.03.2017  12:00 Uhr   7. Heimspiel   47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 –SG Dülken1:3 (1:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

       Lukasz                     Lukas                                  Til                            Luca

 

       Tim                        Benedikt                  Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Henry, Jan-Lukas, Noah

 

Tore

 

1:0 Luca (25.)

 

Gelbe/Rote Karten   keine

 

Mit Spannung wurde das Rückspiel gegen des SG Dülken auf heimischen Boden erwartet. Auswärts hatten die Neersener auf Asche ihre Probleme und verloren in der Hinrunde knapp mit 2:1. Die Revanche begann vielversprechend. Die Gastgeber hatten das Spiel schnell im Griff und dominierten die Gäste spielerisch mit hoher Laufbereitschaft. In der 18. Minute setzte Til mit einem Distanzschuss ein erstes Zeichen und traf die Latte. Nach einer guten Vorlage von Max, zog Luca auf der rechten Außenbahn mit Geschwindigkeit durch und erzielte aus spitzem Winkel den verdienten Führungstreffer. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es nach einem gelbwürdigen Foul an Luca einen Freistoß für die Neersener, den Til allerdings nicht gefährlich auf das gegnerische Tor bringen konnte, um den Zählerstand weiter zu erhöhen. Nun erhöhten aber die Gäste den Druck und glichen in der 50. Minute die Partie aus. Die Konzentration und Kondition der Gastgeber ließ nach. So konnte der SG Dülken mit einem Doppelpack in der 56. und 58. Spielminute das Spiel zu ihren Gunsten drehen. Leider gaben die Gastgeber in der zweiten Hälfte das Heft aus der Hand und verloren dadurch ein machbares Spiel.

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 15

 

02.03.2017  18:00 Uhr   6. Heimspiel  47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 – BSV Leutherheide0:10 (0:4)

 

Mannschaftsaufstellung 2 – 3 – 1

     Jannis

 

                        Hannes                              Jan                                    Henry                  

 

       Noah                               Niklas

 

      Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Julian (TW), Dominik, Tim, Lukas, Til, Garret, Max

 

Tore

 

keine

 

Gelbe/Rote Karten   keine

 

Nachdem das Heimspiel gegen die Mannschaft aus Leutherheide zum offiziellen Termin wegen Schneefall und Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden mußte, konnte es heute nachgeholt werden. Da die spielstarken Gäste und Tabellenzweite der Liga das Spiel dominieren würden, entschlossen sich die Trainer komplett durch zu wechseln und allen Spielern Einsatzzeiten zu verschaffen. Es galt heute für viele Jungs, Spielpraxis und Erfahrungen zu sammeln. Obwohl die Gäste spielerisch überlegen waren, zeigten die Gastgeber aus Neersen Charakter und bissen sich durch die Partie. Dies war aufgrund des ständigen Rückstandes nicht leicht. Dennoch erarbeiteten sich die Hausherren rund ein halbes Dutzend gute Chancen. Leider gelang es am Ende nicht, diese in etwas Zählbares umzuwandeln. Die Torgefährlichkeit, aber auch die Abschlusseffektivität sollte zukünftig weiter verbessert werden.

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 14

 

18.02.2017  13:00 Uhr  Lehmkul  41372 Niederkrüchten

S. W.Elmpt D3 7er-SV Niersia Neersen D2 2:3 (1:3)

 

Mannschaftsaufstellung 2 – 3 – 1

     Max

 

                        Lukasz                             Lukas                                      Til                     

 

       Benedikt                         Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Niklas (TW), Henry, Jannis, Tim

 

Tore

 

                0:1 Max (1.), 1:2 Max (20.), 1:3 Lukasz (26.)

 

Gelbe/Rote Karten  keine

 

Nach dem Auswärtserfolg im letzten Spiel wollten die Neersener auch in dieser Partie 3 Punkte sammeln. Gespielt wurde auf Naturrasen und in 7er-Formation. Es ging rasant los. Kurz nach Anstoß brachte Max nach Vorlage von Lukasz die Gäste bereits in der 1. Minute in Führung. Die Neersener zeigten sich spielfreudig und spielerisch überlegen. So traf Max in der 17. Spielminute erneut, allerdings aus Abseitsposition. Der Treffer zählte nicht und den Gastgebern gelang mit dem anschließenden Angriff der zwischenzeitige Ausgleich. Doch die Gäste blieben kämpferisch. So legte in der 20. Minute Til erneut für Max auf, der den Ball in den gegnerischen Maschen unterbrachte. Kurz vor der Pause nutze Lukasz vor dem gegnerischen Tor einen Abpraller und erhöhte den Zähler verdient zum 1:3 Halbzeitstand. Nach Wiederanpfiff ließen die Gäste die Hausherren gewähren, die so in der 34. Spielminute auf 2:3 verkürzen konnten. Es gab weitere gute Torchancen auf beiden Seiten, doch die Abwehrreihen arbeiteten gut. Torwart Julian zeigte einige glänzende Paraden und sicherte so die Neersener Führung. In den letzten 10 Minuten warfen die Elmpter alles nach vorne, um den Ausgleich zu erzwingen. Die Gäste verteidigten erfolgreich mit Mann und Maus. Auch die taktische Umstellung auf ein 2-4-0 ohne Stürmer in dieser Phase, zeigte die gewünschte Wirkung. Für Jannis kam Dominik zurück in die Partie und brachte neben Lukasz, als zweiter 6er, seine Defensivqualitäten ein. Die Führung hielt und die Neersener gewannen verdient eine spannende und kampfbetonte Partie. Klasse!

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 13

 

04.02.2017 11:30 Uhr Höhenweg 18  41334 Nettetal

SC Rhen. Hinsbeck 2  -  SV Niersia Neersen D2 1:3  (0:2)  

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

      Lukasz

 

           Henry                    Lukas                                        Til                            Garret

 

       Luca                       Benedikt                 Dominik

 

        Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Max, Noah

 

Tore

 

0:1 Garret (16.), 0:2 Til (19.), 1:3 Garret (57.)

 

Gelbe/Rote Kartenkeine

 

Nachdem die Neersener zu Saisonbeginn das Hinspiel klar mit 6:0 gewinnen konnten, war es auch heute das Ziel, die 3 Punkte gegen den Tabellennachbarn nach Neersen zu holen. So begannen die Gäste in Hinsbeck auf Kunstrasen druckvoll und erarbeiteten sich einige Chancen. Allerdings vergaben zunächst in der 5. und 15. Spielminute Lukasz und Max ihre Torabschlüsse. Garret brachte dann, nach Vorlage von Max, aus kurzer Distanz ins rechte obere Eck die Mannschaft aus Neersen verdient in Führung. Wenige Minuten später eröffnete Benedikt mit einem langen Pass auf Lukas den nächsten Angriff. Dieser legte aus dem Mittelfeld mit einem Steilpass für Til auf, der präzise auf den 2:0 Halbzeitstand erhöhte. Zu Beginn des zweiten Durchgangs kamen die Gastgeber zunächst besser ins Spiel und konnten nach einer Ecke per Kopfball auf 1:2 verkürzen. Weitere, aber erfolglose Chancen vergaben sie. Julian wehrte per Glanzparade einen Torschuss ab, konnte den Ball aber nicht festhalten, wonach Benedikt in letzter Sekunde auf der Linie die Situation endgültig klärte. In der Schlussphase mündete ein Angriff von Henry und Lukasz über die linke Seite, in einen Lauf von Lukasz in den gegnerischen Strafraum bis zur Grundlinie. Mit Übersicht legte er quer, fand Garret am langen Pfosten, der zum verdienten 1:3 Endstand einnetzte. Weiter so Jungs!

 

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

 

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 12

 

26.01.2017 18:00 Uhr 5. Heimspiel 47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 – SC Union Nettetal D2 1:5  (1:1)  

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

           Lukasz                    Lukas                               Til                           Garret

 

       Tim                        Benedikt                  Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Niklas (TW), Noah, Henry, Jan-Lukas

 

Tore

 

1:0 Benedikt (15.)

 

Gelbe/Rote Kartenkeine

 

Das Hinspiel verlor man gegen den Tabellenführer in Nettetal zu Saisonbeginn deutlich mit 1:14. Umso gespannter waren die Gastgeber heute, wie sich die Mannschaft auf heimischen Geläuf wird präsentieren können. In der ersten Halbzeit kamen die Neersener gut in die Partie. Sie spielten durchaus auf Augenhöhe mit den favorisierten Gästen, waren streckenweise sogar überlegen. So ergaben sich auch einige Torchancen. In der 15. Spielminute verwandelte Innenverteidiger Benedikt einen Abpraller, nach einer hereingebrachten Ecke durch Til, zur Führung für die Gastgeber. Zu dieser Zeit verhinderte nur eine mangelnde Chancenausbeute einen komfortableren Zwischenstand. In der 25. Spielminute glichen die Gäste zum 1:1 Pausenstand aus. In der zweiten Hälfte bot sich dann ein schon häufiger beobachtetes Bild. Die Kondition der Gastgeber ließ kontinuierlich nach, wodurch die Gäste aus Nettetal immer besser ins Spiel kamen. Obwohl Torwart Julian einige Torchancen durch gute Paraden vereiteln konnte, brachten die Gäste einige, mit ansehnlichem Passspiel vorgetragene Angriffe zum Erfolg und trafen bis zum Abpfiff noch weitere 4 Mal ins Tor. Insbesondere in der ersten Halbzeit haben unsere Jungs eine tolle Leistung gegen die hochfavorisierten Gäste gezeigt. An der Kondition, schnellem arbeiten.und passgenauem Zuspiel, sowie an der Effektivität beim Torabschluss sollte die Mannschaft kontinuierlich weiter.

 

Trainer: Thomas Cyganek                    Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 11

 

17.12.201611:15 UhrLindenallee41751 Viersen

Dülkener FC D3 7er-SV Niersia Neersen D2 2:0 (0:0)

 

Mannschaftsaufstellung 2 – 3 – 1

     Max

 

                        Jannis                               Lukasz                                    Til                     

 

       Benedikt                         Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Henry, Tim

 

Torekeine

 

 

Gelbe/Rote Karten: keine

 

Am letzten Spieltag der Hinrunde war unsere Mannschaft aus Neersen zu Gast beim Tabellenletzten in Dülken. Hier standen laut Ligatabelle die Chancen auf einen Sieg sehr gut. Dementsprechend motiviert traten die Gäste auch an. Anders als im Vorjahr, als man die Gastgeber, auswärts auf einem gut gepflegten Rasenplatz, überlegen mit 9:2 besiegt hatte, wurde unerwartet, wegen einer Sperre des Rasens durch die Stadt Viersen, ersatzweise auf Asche gespielt. Von Beginn an dominierten die Neersener druckvoll und spielerisch die Partie. Die Gastgeber wurden früh in die eigene Hälfte gedrückt, wo diese sich auf die Verteidigung konzentrierten und auf Kontergelegenheiten lauerten. Mit gefühlt 70% Ballbesitz schossen die Gäste allein im ersten Durchgang 10 mal auf das Tor der Dülkener, darunter auch zwei 100%ige Chancen. Zum einen fehlte das Glück und die Präzision im Abschluss und zum anderen hielt der Dülkener Keeper überragend. So stand es zur Halbzeit leider nur 0:0. In der zweiten Hälfte erfüllte sich dann unglücklicherweise eine alte Fußballweisheit, dass man ein Spiel zu verlieren droht, wenn die eigenen Chancen nicht genutzt werden. Mit einem Doppelpack in der 37. und 38. Spielminute gerieten die Gäste, zunächst durch einen unglücklichen Rückpass und nach Wiederanpfiff durch einen schnellen Konter, mit 0:2 in Rückstand. Dennoch war die Hoffnung auf den Ausgleich, oder gar den Sieg noch nicht verflogen. Alles war noch möglich! Trotz weiterer Chancen und mittlerweile unzähliger Ecken brachten die Gäste den Ball einfach nicht über die Torlinie. Nach Abpfiff war die Freude bei den Gastgebern verdientermaßen groß. Durch die Niederlage in Dülken überwintern die Neersener nun mit 9 Punkten auf Platz 9 von 11 in der realen Tabelle. Leider verpasste man Rang 6 der Tabelle, da alle drei Vereine mit 10 Zählern ihre Spiele ebenfalls nicht gewinnen konnten. Die Rückrunde bleibt spannend.

 

Trainer: Thomas Cyganek            Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 10

 

10.12.201612:00 Uhr4.Heimspiel47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 – DJK Fortuna Dilkrath 6:2 (2:1)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

     Max

 

                        Jannis                               Lukas                                      Til                     

 

       Benedikt                         Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Niclas, Noah, Tim

 

Tore

 

1:1 Til (25.), 2:1 Max (27.), 3:1 Max (31.), 4:1 Max (41.), 5:1 Max (47.),6:1 Til (52.)

 

Gelbe/Rote Karten: keine

 

Im letzten Heimspiel der Hinrunde empfingen die Gastgeber die Mannschaft aus Dilkrath. Die Gäste traten mit einer 7er Formation und ohne Einwechselspieler an. Daher wurde wie in der letzten Saison auf dem Querfeld gespielt. In der Anfangsphase war die spielerische Überlegenheit des Heimteams bereist ersichtlich. In der 20. Spielminute ging nach einem fairen Zweikampf ein Gegenspieler mit Schmerzen im Oberschenkel vom Platz und wurde nur teilweise wieder eingewechselt. So spielten die Gäste temporär in Unterzahl. In der 22. Spielminute gelang ihnen dann nach einer Ecke allerdings der unerwartete Führungstreffer. Es dauerte aber nur 3 Minuten bis Til den verdienten Torreigen mit dem Ausgleichstreffer eröffnete. Noch vor der Pause brachte Max sein Team in Führung. Nach Wiederanpfiff wurde Fußball gespielt und der Ball lief gut durch die Reihen. Es folgten 3 weitere schön herausgespielte Tore von Max. Den Schlusstreffer für die Neersener markierte erneut Til. Mittelfeldspieler Lukas bereitete zwei Treffer vor. Kurz vor Spielende kamen dann die Gäste noch einmal zum Abschluss. Die Gastgeber belohnten sich mit diesem verdienten Sieg für eine gelungene Mannschaftsleistung. Ein besonderes Lob geht an 3 Spieler. Julian zeigte ein gutes Auge bei der Spieleröffnung, durch zwei weite Abschläge auf Max, die dieser zum Torerfolg brachte. Dafür bekam Julian zwei Torvorlagen zugesprochen. Jannis behauptete sich auf der linken Außenbahn im Spiel auch gegen körperlich robustere Spieler und sorgte durch seine Dribblings immer wieder für Gefahr und gute Akzente nach vorne. In der Abwehr überzeugte Routinier Dominik mit einer hervorragenden Zweikampfquote und notwendiger Gelassenheit.

 

Trainer: Thomas Cyganek           Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 9

 

03.12.201615:00 UhrLehmkul41372 Niederkrüchten

Schwarz-Weiß Elmpt D2-SV Niers. Neersen D2 7:1 (0:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

           Jannis                    Lukas                                   Til                         Jan-Lukas

 

       Tim                        Benedikt                  Dominik

 

      Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Hannes, Henry, Julius, Noah

 

Tore

 

7:1 Max (47.)

 

Gelbe/Rote Karten: keine

 

Nach der Spielverlegung, traten die Gäste aus Neersen in Elmpt auswärts erst am Nachmittag an. Die Sonne verschwand schnell und es wurde kalt. Beide Mannschaften begegneten sich im ersten Durchgang auf Augenhöhe. Es gab Torchancen auf beiden Seiten, wobei die Gastmannschaft aus Sicht des Betrachters dabei leicht im Vorteil war. Hier arbeitete die Abwehr konzentriert, allerdings mangelte es im Angriff an der Verwertung der Chancen. Beim Halbzeitstand von 0:0 war die Hoffnung auf einen Punktgewinn durchaus spürbar. Dies wurde auch in der Halbzeitansprache deutlich. Umso erstaunlicher war es, dass nach Wiederanpfiff der Partie die vorhandene Anspannung und Disziplin, sowie der Siegeswille urplötzlich verschwunden schienen. Den Gastgebern boten sich zu oft Räume, die diese konsequent zu nutzen wussten. Dabei gewährten die Neersener ihnen viel Platz, standen zu weit von den Gegenspielern entfernt, so dass diese diverse Spielzüge zum Torerfolg bringen konnten. Den Ehrentreffer erzielt Max durch einen sehenswerten Distanzschuss.

 

Trainer: Thomas Cyganek          Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 8

 

24.11.201618:00 Uhr3. Heimspiel47877 Willich

SV Niers. Neersen D2 – OSV Meerbusch D2 1:6 (1:3)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

          Lukasz             Lukas                                  Til                     Julian

 

       Tim                        Tom              Dominik

 

         Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Hannes, Jannis, Jan-Lukas, Noah

 

Tore

 

1:3 Lukasz (25.)

 

Gelbe/Rote Karten: keine

 

Die Erkältungszeit forderte ihren Tribut. So ging der Neersener Kader krankheitsbedingt stark dezimiert in den 8. Spieltag. Nur durch die beiden Leihspieler Julian und Tom aus der D1, konnte unsere Mannschaft mit einem ausreichenden Wechselkontingent in die Partie gehen. Hierfür ein großes Dankeschön! Durch das Fehlen von Stammkräften büßten die Gastgeber allerdings an gewohnter Stabilität in der Abwehr und an individueller Schnelligkeit auf der Außenbahn ein. Die Mannschaft zeigte Ehrgeiz und Kampfbereitschaft und setzte einige Akzente nach vorne. Max zeigte mehrmals seine Schussqualität aus der Ferne. Eine gute Hereingabe einer Ecke durch Til, verwandelte Lukasz und verkürzte zum 1:3 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste weiter konsequent über die Flügel und erspielten sich durch gefährliche Flanken in den Strafraum weitere Torchancen. Ein großes Lob geht an Julian im Tor, der viele Schüsse abwehrte, sowie Spielsituationen entschärfte. Er spielte souverän auf seiner Position und zeigte ein großes Maß an Spielfreude in seiner Rolle als Torwart. Alle Einwechselspieler bekamen ihre Einsatzzeiten und wurden mit Konzentration, Biss und Laufbereitschaft ihren Aufgaben gerecht. Prima! Die nächsten verdienten Punkte kommen ganz bestimmt.

 

Trainer: Thomas Cyganek          Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 7

 

05.11.201612:00 UhrDonkkampfbahn Neersener Str. 7447877 Willich

SC Victoria Anrath - SV Niersia Neersen D2 5:1 (1:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

 Lukasz                      Lukas                               Til                         Gerret

 

       Tim                       Benedikt                 Dominik

 

      Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Julian (TW), Henry, Jannis, Julius

 

Tore

 

5:1 Til (58.)

 

Gelbe/Rote Karten: keine

 

Das ein Derby immer etwas ganz Besonderes ist, zeigte sich auch am 7. Spieltag auswärts in Anrath. Vor Spielbeginn war in der Umkleide die Ausgabe der neuen blauen Spielertrikots mit anschließendem Mannschaftsfoto auf dem Platz. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle nochmal an den großzügigen Sponsor Familie Grothenburg. In der ersten Spielhälfte zeichnete sich ein ausgeglichenes Bild beider Mannschaften mit leichten Chancenvorteilen für die Gäste aus Neersen. Beide standen sich kompakt und defensiv gut geordnet gegenüber. In der 21. Minute ging ein Anrather Torschuss knapp am rechten Pfosten vorbei. Nur 2 Minuten später hatte Lukasz nach Freistoßvorlage von Lukas den Führungstreffer auf dem Fuß. In der 25. Spielminute gelang den Anrathern ebenfalls nach Freistoß das 1:0. Luca wehrte den Ball zunächst ab. Doch den Abpraller verwandelte der Ex-Neersener Fin zur Halbzeitführung. In den ersten 10 Minuten nach Wiederanpfiff lief die Partie weiterhin auf Augenhöhe. Als unser Mittelfeldspieler Lukas verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, gewannen die Anrather zunehmend die Oberhand. So fielen ab der 42. Spielminute innerhalb von nur 11 Minuten 4 weitere Treffer für die Gastgeber durch den Torschützen Fin, der zugegebener Maßen einen grandiosen Tag hatte. Den verdienten Ehrentreffer für die Gäste, erzielte Til in der 58. Spielminute mit einem direkt verwandelten Freistoß. Auf die Revanche im Rückspiel können wir schon heute gespannt sein.

 

Trainer: Thomas Cyganek          Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 5


 

01.10.201612:15 Uhr Brandenburger Str.41751 Viersen

SG Dülken -SV Niersia Neersen D2 2:1 (0:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

 Lukasz                      Lukas                               Til                         Julius

 

     Henry                  Benedikt                       Tim

 

      Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Julian (TW), Hannes, Niklas

 

Tore

 

1:2 Max (56.)

 

Gelbe/Rote Karten: keine

 

Am 5. Spieltag war unsere Mannschaft von Niersia Neersen zu Gast beim SG Dülken. Hier wurde erneut auf Asche gespielt. Die Heimmannschaft stand vor diesem Spieltag auf dem vorletzten Tabellenplatz und schien vor Spielbeginn körperlich und spielerisch nicht überlegen zu sein. Dennoch agierte sie nach dem Anpfiff der Partie insgesamt bissiger, spielfreudiger und ging robuster in die Zweikämpfe. Die Gäste aus Neersen kamen auf dem Ascheplatz nicht zurecht und bekamen aufgrund mangelnder Passstafetten nicht den nötigen Zugriff auf das Spiel. Die einzige bedeutende Chance für die Neersener in der ersten Hälfte war ein Freistoß aus halblinker Position. Die Ausführung übernahm Geburtstagskind und Kapitän Til. Der Ball blieb aber leider an der Mauer hängen. So stand es zur Halbzeit 0:0. In der zweiten Hälfte geschah dann, was zu befürchten war. Die Gegner kamen zweimal in Kontersituationen vor das Tor und nutzen ihre Chancen. Zehn Minuten vor dem Ende wurden die Neersener druckvoller. So erzielt Max, nach einem nach einem passgenauen Zuspiel von Lukasz aus dem linken Halbfeld, in der 56. Minute den Anschlusstreffer. In der Nachspielzeit war noch der Ausgleich durch einen Freistoß von der linken Strafraumseite möglich. Glückwunsch an unseren Neuzugang Julius zu seinem Spieldebüt! Nun ist erstmal in den Herbstferien Spielpause und die nächsten verdienten Punkte kommen bestimmt.

 

Trainer: Thomas Cyganek          Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

 

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 4

 

24.09.201610:45 Uhr2. Heimspiel47877 Willich

SV Niersia Neersen D2 – Schwarz W. Elmpt D3 5:0 (4:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

Lukasz                       Lukas                               Til                         Garret

 

    Tim                           Benedikt                 Dominik

 

      Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Julian (TW), Noah, Jannis

 

Tore

 

1:0 Lukasz (6.), 2:0 Lukasz (17.), 3:0 Max (20.), 4:0 Max (27.),5:0 Jannis (35.)

 

Gelbe/Rote Karten  keine

 

Auch im zweiten Heimspiel arbeitete die Mannschaft von Niersia Neersen hoch konzentriert und gewann die Partie erneut souverän ohne Gegentor. Die Gäste aus Elmpt waren zwar im Schnitt deutlich älter und erschienen körperlich robuster. Dennoch waren die Gastgeber technisch und spielerisch so überlegen, dass der Sieg nie in Gefahr war. Bereits in der 3. Minute erzielte Max das erste Tor, das wegen Abseitsposition nicht gewertet wurde. Lukasz brachte dann die Neersener mit einem Doppelpack verdient frühzeitig in Führung. Anschließend drehte Max auf und verwandelte ebenfalls im Doppelpack zwei Chancen innerhalb von 7 Minuten. In der zweiten Hälfte kam Julian für Luca ins Tor und Jannis für Max als Stürmer auf den Platz. 5 Minuten nach Wiederanpfiff nutze Jannis seine Wendigkeit und er höhte mit seinem ersten Tor in dieser Saison auf den Endstand von 5:0. Wenige Minuten später verhinderte nur der Pfosten seinen 2. Treffer in dieser Partie. Die Abwehrreihe mit Tim, Benedikt und Dominik leistete gute Arbeit und entschärfte alle gegnerischen Angriffsversuche. Mit insgesamt 4 Torvorlagen hatte Mittelfeldstratege Til erheblichen Anteil am Erfolg seines Teams. Gegen Ende des Spiels sammelte Noah seine ersten Erfahrungen im Mittelfeld und verschaffte dem Arbeiter Lukas seine verdiente Ruhepause. Beide Torhüter spielten mit der notwendigen Ruhe und Übersicht eine gute Partie. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler für diese sehenswerte und spielfreudige Vorstellung! Weiter so!

 

Trainer: Thomas Cyganek          Co-Trainer: Alexander Junker               Betreuer: Michael Hermges

 


D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 3

 

17.09.201611:45 Uhr Blumental 41334 Nettetal

 

BSV Leutherheide - SV Niersia Neersen D2 6:1 (4:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

    Max

 

Lukasz                       Lukas                               Til                         Garret

 

    Henry                     Benedikt                 Dominik

 

      Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Julian (TW), Tim, Noah, Jannis

 

Tore

 

4:1 Max (37.)

 

Gelbe/Rote Karten keine

 

Am dritten Spieltag waren unsere Neersener Jungs zu Gast beim BSV Leutherheide und bestritten ihr erstes Spiel in dieser Saison auf Asche. Nach dem zurückliegenden Heimsieg setzte das Trainergespann auf dieselbe, erfolgreiche Startformation, mit der zentralen Achse Lukas, Til und Benedikt. Nach einer zehnminütigen Anfangsphase ohne nennenswerte Szenen, schossen die Hausherren in der 11. Minute erstmals auf das Tor der Gäste. Diese taten sich auf dem ungewohnten Untergrund zusehends schwer und erlangten keinen Zugriff auf das Spiel. Viele hohe Bälle, ungenaues Pass- spiel und die Leuther bekamen ihre Chancen und trafen bis zur Pause 4 mal ins Gehäuse. Zu Beginn des zweiten Durchgangs schickte Lukas Max mit einem schönen Pass, den er trotz Bedrängnis der Verteidiger im Tor unterbrachte. Kurz keimte Hoffnung auf. Doch zwei weitere Tore der Gastgeber markierten den Endstand von 6:1. Alle Einwechselspieler bekamen ihre Einsatzzeiten. Insgesamt gewann die Heimmannschaft zwar verdient, allerdings einige Tore zu hoch.

 

Trainer: Thomas Cyganek                      Betreuer: Michael Hermges

 

D2 Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 2

 

 

10.09.201611:45 Uhr 1. Heimspiel

 

SV Niersia Neersen D2 – SC Rhen. Hinsbeck -:- (-:-)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

   Max

 

Lukasz                       Tim                            Lukas                          Til

 

    Gerret                        Benedikt                         Henry

 

    Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Julian (TW), Niklas, Dominik, Nikita

 

Tore

 

14:1 Lukasz (60. Freistoß)

 

Gelbe/Rote Karten keine

 

Im ersten Spiel der neuen Saison mussten unsere Jungs auswärts in Nettetal antreten. Nach kurzer Abtastphase ging die Heimmannschaft bereits in der 7. Spielminute in Führung. Sie traten insgesamt agiler, frischer und spielfreudiger auf. So folgten schnell weitere Tore der überlegenen Gastgeber. Zur Halbzeit führten sie daher verdient mit 9 : 0. Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahm verabredungs- gemäß Luca die Rolle des Torhüters. Ebenso bekamen alle weiteren Einwechsel- spieler ihre Einsatzzeiten. Die Nettetaler nahmen zwar das Tempo etwas raus, schossen aber weitere Tore. In der letzten Spielminute wurde Max bei einem Allein- gang auf das gegnerische Tor gefault und bekam den Freistoß zugesprochen. Diesen führte Lukasz aus gut 18 Metern, aus halb linker Position glänzend aus. Der Ball senkte sich unhaltbar ins rechte obere Eck. Der verdiente Ehrentreffer war erzielt! Das Spiel endete mit einem deutlichen Spielstand von 14 : 1 für die Gastgeber.

Trainer: Thomas Cyganek                      Betreuer: Michael Hermges

 

D-Junioren Kreisklasse Staffel 7 – Spieltag 1

 

03.09.201614:00 Uhr Lobbericher Str. 69a, 41334 Nettetal

SC Union Nettetal D2 - SV Niersia Neersen D2 14:1 (9:0)

 

Mannschaftsaufstellung 3 – 4 – 1

   Max

 

Lukasz                       Tim                          Lukas                            Til

 

    Henry                     Benedikt                  Dominik

 

    Julian (TW)

 

Einwechselspieler

 

Niklas, Luca (TW), Jannis, Jan-Lukas

 

Tore

 

14:1 Lukasz (60. Freistoß)

 

Gelbe/Rote Karten keine

 

Im ersten Spiel der neuen Saison mussten unsere Jungs auswärts in Nettetal antreten. Nach kurzer Abtastphase ging die Heimmannschaft bereits in der 7. Spielminute in Führung. Sie traten insgesamt agiler, frischer und spielfreudiger auf. So folgten schnell weitere Tore der überlegenen Gastgeber. Zur Halbzeit führten sie daher verdient mit 9 : 0. Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahm verabredungs- gemäß Luca die Rolle des Torhüters. Ebenso bekamen alle weiteren Einwechsel- spieler ihre Einsatzzeiten. Die Nettetaler nahmen zwar das Tempo etwas raus, schossen aber weitere Tore. In der letzten Spielminute wurde Max bei einem Allein- gang auf das gegnerische Tor gefault und bekam den Freistoß zugesprochen. Diesen führte Lukasz aus gut 18 Metern, aus halb linker Position glänzend aus. Der Ball senkte sich unhaltbar ins rechte obere Eck. Der verdiente Ehrentreffer war erzielt! Das Spiel endete mit einem deutlichen Spielstand von 14 : 1 für die Gastgeber.

 

Trainer: Thomas Cyganek            Betreuer: Michael Hermges

 

Testspiel 1 Saisonvorbereitung Junioren D2

 

14.06.2016

SV Niersia Neersen 1 – Rot-Weiss Hockstein 6:4 (1:2)

 

Mannschaftsaufstellung 2 – 3 – 1

                                                                        Max                                                       

 

 

Lukasz                                Lukas                                       Til

 

    Garret                         Benedikt

 

    Luca (TW)

 

Einwechselspieler

 

Dominik, Hannes, Jannis, Jan-Lukas, Julian, Nikita, Noah

 

Tore

 

1:0 Nikita (5.), 2:2 Benedikt (27.), 3:2 Lukasz (30.), 4:2 Lukasz (40.),5:4 Lukas (45.), 6:4 Til (49.)

 

Gelbe Karte

 

  •  

 

Zur Vorbereitung auf die anstehende Saison, wurde zuhause im Testspiel munter durchgewechselt. Auf dem Querfeld, noch mit 6 Feldspielern und Torwart geriet die Mannschaft nach 1:0 Führung zur Halbzeit zunächst 1:2 in Rückstand. Nach der Pause konnten die Jungs das Spiel souverän drehen, ließen die Gäste aber aufgrund von Nachlässigkeiten in der Defensivarbeit wieder auf 4:4 herankommen. Dank einer starken und druckvollen Schlussphase gewannen die Neersener das Spiel letztendlich verdient mit 6:4. Ein gelungener Einstieg in die Saison.

 

Trainer: Thomas Cyganek                      Betreuer: Michael Hermges

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Niersia Neersen