SV Niersia Neersen 1919 e.V. - Jugendabteilung -
SV Niersia Neersen 1919 e.V.- Jugendabteilung -

D2-Junioren 2015/2016

Berichte

Samstag 09.04.16

 

 

FC St.Hubert D1     gegen SV Niersia Neersen D2

 

1:1 (0:0)

 

Erneut starkes Spiel unserer D2 Junioren gegen

jahrgangsältere Mannschaft

 

Heute ging es nach den Osterferien entlich wieder los. Geladen hatten die Jungs

vom FC St.Hubert zum  Match der Meisterschaft auf ihrem Rasenplatz .

FC St.Hubert tritt als D1 ohne Wertung an, da sie nur 2003er und zwei 2002er,

also C-Jugendspieler im Kader haben.

Zur Freude des Trainers stand ihm heute bis auf drei Spielern der gesamte

Kader zur Verfügung.

Unsere Jungs machten von der ersten Minute an Druck und übernahmen

sofort die Kontrolle des Spiels. Bereits in der ersten Halbzeit konnten die

Jungs der Niersia immer wieder nach tollen Kombinationen schnell vor das

Tor des Gegners kommen und  gut abschließen.

Leider gelang es den St. Hubertern immer im letzten Moment, entweder durch den

starken Torhüter den Schuss abzuwehren oder einer der Abwehrspieler rettete.

Bis zur Halbzeitpause blieb es beim 0:0.

Auch in der  zweiten  Halbzeit bekamen die zahlreich mitgereisten Zuschauer

eine starke Leistung der Niersia zu sehen. Belohnen konnten sich unsere

Jungs in der 32. Minute mit der Führung zum 0:1. Leider hielt diese nur 1 Minute.

Wir waren einfach zu weit aufgerückt und es gelang unserem Mitstreiter

uns auszukontern und unhaltbar zu verwandeln.

Unglücklicherweise blieben auch in Halbzeit zwei die zahlreichen guten Torchancen

auf Seiten der Neersener ungenutzt.

Hier blieb es bis zur 60. Minute beim Remie.

   

Aufstellung Neersen:  

                                J.Scheuner

L.Hilbig                 G.Hartwiger           N.Buono

 

J.Fazilov               M.Drischmanns      S.Stiller

 

            E.Ixkes                       F.Bach

 

Auswechslung:A.de Simone,V.Hoffmanns,L.Marten,Y.Pinar,F.Peters

Tor Neersen: E.Ixkes 32´.

 

Samstag 19.03.16

 

SV Niersia Neersen D2   gegen SUS Schaag D1

 

1:6  (1:4)

 

Zu viele Ausfälle konnten nicht ersetzt werden!

 

Das heutige Match gegen die D1 des  SUS Schaag stand schon vor dem Anpfiff

unter keinem guten Stern.
Gleich neun Ausfälle!... waren heute zu beklagen, teils 
durch die Osterferien und durch Krankheit.
So waren wir gezwungen 
auf fünf Positionen durch Spieler/innen aus anderen Mannschaften zu verändern.

Trotz der Ausfälle begann das Spiel gut. Es gelang unserem Team in den ersten Minuten die Kontrolle zu übernehmen. Wir konnten uns sogar die ein oder andere Torchance gegen das Spitzenteam unserer Gruppe erarbeiten.

In der 14. Minute erzielten die Niersianer nach einem schönen Konter die 1:0-Führung. Hier konnten unsere Jungs das Ergebnis bis zur 25. Minute halten. Leider schlichen sich ab diesem Zeitpunkt einige Stellungsfehler ein und es gelang den schnellen Stürmern der Grenzländer uns immer wieder auszukontern und gut abzuschließen.

So erzielten unsere Gegner gleich 4 Tore in den letzten 5 Minute der Halbzeit 1.
Das ein oder andere Tor war unnötig
, da unser Keeper die Abschlüsse sehr

stark halten konnte; wir es aber leider nicht schafften den abgeprallten Ball zu

klären.

Auch in der zweiten Halbzeit fand das Neersener Team sofort gut ins Spiel und wir hatten in der 33. Minute die erste Chance mit einem strammen Schuß, der aber das Lattenkreuz traf. Es entwickelte sich genau wie in Halbzeit eins ein Spiel auf Augenhöhe mit Torchancen auf beiden Seiten, die unsere Gegner besser nutzen konnten.

Endstand nach 60 Minuten verdient 1:6 für das Team des SUS Schaag.

 

Aufstellung Neersen:     

                                  J.Scheuner

 L.Hilbig                G.Hartwiger        B.Schrijver

 

             C.Leenen       M.Kobylanski    Y.Pinar  

          E.Ixkes                            F. Jobst

 

Auswechsel:A.de Simone,N.Buono.

Tor Neersen : F.Jobst 14´.

 

Samstag 12.03.16

 

Sportfreunde Leuth   gegen  SV Niersia Neersen

 

1:3 (0:3)

 

Unsere D2 wieder in der Spur !

 

Neues Spiel , neues Glück!

Beim heutigen Meisterschaftsmatch trafen unsere Kicker auf die Jungs von den Sportfreunden Leuth D1 ohne Wertung.

Die Spiele der Leuther werden nicht gewertet, da sie auch C-Junioren Spieler im Kader haben.

Dass unsere Jungs in guter Form sind, hatten sie schon in den letzten Spielen gezeigt .

Einzigstes Manko heute war, dass gleich 6 Spieler krank waren  und wir nur einen Ersatzspieler hatten.

Heute wollten  unsere Jungs nochmal ne Schöppe drauf legen und das gelang ihnen auch sehr eindrucksvoll.

Man hatte hier das Match von der ersten Minute an unter Kontrolle und fand sofort gut ins Spiel.

Einzigste 100 %Torchance unserer Gastgeber  in Halbzeit eins war ein klasse Schuß in der 11. Minute, der an den Pfosten ging.

Unsere Jungs belohnten sich bereits in der ersten Halbzeit mit drei sehenswerten Treffern zur 0:3  Halbzeitführung.

Nach der Pause versuchten die Kicker aus Leuth mehr Druck auf unseren Spielaufbau zu machen, was ihnen auch gelang.

Hier entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit nur wenigen Torchancen auf beiden Seiten.
Hier war es ein unglücklicher Klärungsversuch unserer Abwehr,der den Grenzländern den Anschluss- Treffer zum Endstand bescherte.

1:3 für die Gäste aus Neersen.

 

Aufstellung Neersen:       

                                                 J.Scheuner

                 L.Hilbig                    G.Hartwiger           N.Buono

                             F.Bach                        A.de Simone<>L.Marten

                 E.Ixkes                   J.Bach                Y.Pinar    

 

Tore Neersen: Y.Pinar 12´,23´,F. Bach 22´, ET 44´.

Samstag 05.03.16

 

SV Niersia Neersen    gegen SV Waldniel 

 

0:6 (0:4)      Hinspiel 2:2 (1:2)

 

Jungs der D2 schon vor dem Match eingeschüchtert!

 

Heute empfingen wir das Grenzlandteam des SV Waldniel zum Rückmatch an der Pappelallee. Schon in der Kabine konnte man klar die Verunsicherung unserer Spieler anmerken. Da im Hinspiel unsere Spieler, der Referee und Eltern vom Trainer der Gegner mehr als unfair behandelt worden sind. (Dieser wurde im Verfahren des Sportgericht auch bestraft).

Deshalb wurde von unserem Vorstand auch ein angesetzter Referee angefordert.

Auch hier gab es schon vor dem Anstoß einige Nickligkeiten  wegen Strafraumgröße , Feldmarkierung gegen uns beim Spielfeldaufbau!

Auch der angesetzte Schiedsrichter wurde im Vorfeld vom Trainer der Waldnieler belehrt!

Zum Spiel ist nicht viel zu sagen... nur so viel, dass die Jungs der Gegner die heute!!!.... auf dem Platz standen körperlich und spielerisch überlegen waren und gegen dieses Team, das heute auf dem Platz stand, unsere Jungs keine Chance hatten.

Dieses wurde vielleicht auch noch begünstigt von der Tatsache das wir, außer unserem Torwart, noch 4 krankheitsbedingte Ausfälle hatten.

 

Samstag 27.02.16

 

 

TSV Kaldenkirchen   gegen  SV Niersia Neersen 

 

0:3 (0:1)

 

D2 Junioren siegen erneut im Grenzland

 

Heute ging es für unsere Jungs erneut ins Grenzland nach Nettetal; geladen hatten die Jungs vom TSV Kaldenkirchen zum Rückspiel der Saison.

Unsere Kicker waren sichlich gut drauf und beschlossen sich schon vor dem Aufwärmprogramm sportlich zu betätigen.

Pünktlich rollte der Ball auf dem schönen Kunstrasenplatz der Kaldenkirchenerund u nser Team versuchte von Beginn an die Partie zu kontrollieren.

Es gelangen uns bereits in den ersten Minuten der Partie einige sehr gute Angriffe, die auch in der 7. Spielminute nach einem schönen Konter zur 0:1 Führung führte. Ab hier entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Teams erarbeiteten sich immer wieder gute Torchancen, die aber von beiden guten Keepern entschärft wurden. Hier blieb es bis zum Halbzeitpfiff bei der

Gästeführung.

Nach der Pause startete das Niersia Team genau so gut wie in Halbzeit eins in die Partie. Hier übernahmen die Kicker des SVN immer mehr die Kontrolle des Spiels. Torerfolge in der 43. und 51. Minute besiegelten  den erneuten Auswärtssieg unserer Jungs.

 

Aufstellung Neersen:

                              J.Scheuner

      N.Buono          L.Hilbig           G.Hartwiger

 

                     Jaschko            J.Kämmer

 

              E.Ixkes M.Drischmanns Y.Pinar

Auswechsel:A.Simone,V.Hoffmanns,L.Marten

Tore Neersen: E.Ixkes 7´,M.Drischmanns 43´,G.Hartwiger 51´.

 

Samstag 20.02.16

 

 

SV Niersia Neersen     gegen Union Nettetal

 

3:2 (1:2)

 

Unsere D2 Junioren drehen erneut Rückstand!

 

Heute hatten wir die Kicker von Union Nettetal D3 zu Gast an der Pappelallee.

D-3.....?!? Hier waren gleich sieben!! 2003er, also Spieler des älteren Geburtsjahrgangs im Kader.

Pünktlich wurde die Partie vom Spielleiter der Nettetaler angepfiffen und die Jungs aus Neersen kombinierten von der ersten Minute an vom Feinsten.

Hier hatten wir  die Partie ganz klar im Griff und unsere Jungs erarbeiteten sich Torchancen im Minutentakt. Bereits in der 7. Minute konnten unsere Jungs zum ersten Mal erfolgreich zur 1:0 Führung  verwandeln.

Die Antwort der Gäste kam prompt drei Minuten später mit einem strammen Schuss. Verdeckt aus zweiter Reihe konnten die Grenzländer ausgleichen.

Unsere Jungs machten unbeeindruckt weiter und das Spiel zog sich immer mehr in die Hälfte der Gäste.

Nur die Torausbeute der Neersener war hier Mangelware!

Und wieder einmal sollte sich das alte Sprichwort bewahrheiten:

"Wenn du vorne keins machst ....! " Und so war es auch! Kurz vor Abpfiff erzielten die Nettetaler die Halbzeitführung.

Nach der verdienten Pause machten die Jungs des SVN genau so weiter wie

in Halbzeit eins. Hier war es ein direkt verwandelter Freistoß aus 17 Metern, der den hochverdienten Ausgleich brachte. Ab hier konnten sich unsere Gäste kaum noch gefährlich aus ihrer Hälfte befreien.

Unsere Kicker machten immer wieder Druck und belohnten sich 6 Minuten vor dem Abpfiff mit dem 3:2 Heimsieg.

 

Aufstellung:                 

                               S.Stiller

 N.Buono  <>A.de Simone   L.Hillbig     G.Hartwiger

            Jaschko              J.Kämmer

E.Ixkes           Y.Pinar  <>F.Perters    M.Drischmanns <>L.Marten

Auswechselspieler: L.Marten,A.de Simone,F.Peters.

Tore: E.Ixkes 7´, 35´, 54´.

 

Samstag 13.02.16

 

Rh. Hinsbeck    gegen SV Niersia Neersen 

3:5 (3:2)

 

D2  zeigt Teamstärke und dreht Rückstand im

Grenzland

 

Heute ging es zum Match nach Nettetal. Geladen hatten die Jungs von Rhenania

Hinsbeck o.W. (Spieler C-Jugend im Kader). Pünktlich wurde die Partie bei 1 Grad-

auf dem gefrorenen Kunstrasenplatz der Hinsbecker angepfiffen.

Unsere Jungs übernahmen sofort die Kontrolle des Spiels und erarbeiteten sich

bereits in den ersten Spielminuten einige gute Torchancen. Hier konnten die

zahlreich mitgereisten Zuschauer in der 4. Minute zum ersten Mal jubeln.

Die Niersia erzielte nach einem schönen Konnter das 0:1. Leider hielt die Führung

nur zwei Minuten; denn die Gastgeber gleichten mit einem abgefälschten Torschuß

aus.
In der 11. Minute dann die erneute Führung der Niersia. Nach einem schönen

schnellen Kombinationsspiel konnte unser Mittelfeldspieler frei auf´s Tor

erfolgreich abschließen. Unsere  Gastgeber nahmen in der 14. Minute einen

misslungenen  Pass der Schwarzgelben direkt an unserer Strafraumgrenze 

dankbar an und erzielten nicht haltbar den erneuten Ausgleich.

Von dem Ausgleich beflügelt machten die Gastgeber jetzt mehr Druck und es

gelang ihnen in der 22. Minute der Partie in unseren Strafraum zu kommen.

Hierbei wurde der ballführende Stürmer der Hinsbecker am Fuß getroffen und zu

Fall gebracht. Zu Recht ertönte der Pfiff des Referee zum Strafstoß, den die

Hinsbecker auch sicher verwandelten zur 3:2 Halbzeitführung.

Nach der Pause machten die Neersener Jungs nochmal richtig Druck und die

Anhänger der Niersia merkten hier könnte noch was gehen.
Nur zwei Minuten 
waren in der zweiten Halbzeit vergangen, gab es die Möglichkeit für Neersen wieder ran zu kommen. Einer unserer Spieler wurde im Strafraum gefoult und

auch hier entschied der Spielleiter auf Strafstoß. Diesen verwandelte unser

Capitän platziert in die rechte Seite, nicht haltbar für den C-Jugend Torhüter der

Hinsbecker .

3:3 und alles wieder offen....!! Denkste...ab hier übernahmen die Neersener

das Zepter und erspielten sich gleich mehrere gute Torchancen.

Diese nutzten sie dann auch in der 51. und 59. Minute zum 3:5  Auswärtssieg.

 

Es spielten :                    J.Scheuner

      N.Buono<>A.de Simone  L.Hilbig        G.Hartwiger<>V.Hoffmanns

                       F.Bach               S.Stiller<>L.Marten

             E.Ixkes          Y.Pinar<>J.Bach     M.Drischmanns

Tore Neersen: 4´S.Stiller, 11´,51´F. Bach, 32´E.Ixkes, 59´J.Bach.       

 

 

Samstag 30.01.16
 

SV Niersia Neersen gegen Leuther Heide D1

4:4 (3:3)

 

D2 Junioren mit Top Leistung gegen D1

vom Grenzland

 

Heute empfingen wir die D1 Junioren (älterer Jahrgang) des BSV Leutherheide zum ersten Meisterschaftsmatch im neuen Jahr. Pünktlich um 12:30h rollte der Ball an der Pappelallee und das Niersia Team kam sofort gut ins Spiel.

Zwar konnten die Gäste in der 5 Minute durch einen Fehlpass im Mittelfeld einen Konter einleiten und zum 0:1 verwandeln, trotzdem waren die Trainer bis hierhin mit dem

Spielaufbau der Niersia zufrieden.

Durch den frühen Gegentreffer nicht beeindruckt versuchten unsere Jungs weiter ihr Spiel durchzusetzen. Belohnt wurden wir mit dem Ausgleich in der 17. Spielminute.

Leider gelang es den Gästen gleich eine Minute später mit einem nicht haltbaren abgefälschten Ball die erneute Führung einzuleiten.

Unsere Antwort kam zwei Minuten später.... Mit einem blitzsauberen Konter konnten wir den Gegner ausspielen und klasse mit einem Dropkick verwandeln.

Nur eine Minute später konnte das Neersener Team erneut jubeln. Uns gelang der erneute Treffer zur 3:2 Führung.

Leider konnten die Grenzländer mit dem Abpfiff der ersten Halbzeit ausgleichen. Nach der Halbzeitpause wechselten die Leuther ihren Torwart .... Nun stand die D-Juniorinnen Auswahl!-Torhüterin des Verbandskaders des FVN zwischen die Pfosten und uns war
klar. Jetzt wird es
schwerer diese zu überwinden.

Beide Teams versuchten weiter ihr Spiel zu machen. In der 30. Minute dann die einzige Fehlentscheidung des guten Spielleiters der Leuther.

Hier wurde eine klare!! Abseitsstellung eines der Stürmer der Gäste nicht

abgepfiffen, der dann ungehindert alleine auf unser Tor zulaufen konnte

und die erneute Führung erzielte. Jetzt stellten sich unsere Gegner hinten

rein und verteidigten mit einer Fünferabwehrkette.

Unsere Jungs versuchten alles und erhöhten immer wieder den Druck. Es

gelang den Grenzländern sich kaum noch aus der eigenen Spielhälfte zu

befreien. Jetzt setzte auch noch eisiger Regen ein, der aber der Spielfreude der Niersia nicht zusetzen konnte. Endlich... in der 56. Minute erzielten wir den bis hierhin mehr als verdienten Ausgleich zum 4:4 Endstand.

 

Heute spielten:

                      J.Scheuner

S.Stiller             L.Hilbig         G.Hartwiger<>N.Buono

 

   K.Pektas                   F.Bach

 

E.Ixkes     Y.Pinar<>J.Bach(2006er)    M.Drischmanns<> L.Marten

 

Tore Niersia: 17´F.Bach , 20´M.Drischmanns,21´E.Ixkes, 56´N.Buono.

23.01.2016 Heimsieg unserer D2 Junioren im Vorbereitungsmatch

 
Heute empfingen wir die D1 des SG Dülken, die in ihrer Gruppe ohne Wertung spielt,
da sie  vier C-Jugendspieler Jahrgang 2002 in ihrem Kader hat, zum Saisonvorbereitungsmatch an der Pappelallee. Bei angenehmen Temperaturen zeigten unsere Jungs eine Top-Leistung in beiden Halbzeiten und bezwangen den SG Dülken klar mit 7:3 (3:1).
 
                          J.Scheuner<>S.Stiller
 N.Buono         G.Hartwiger     M.Drischmanns  
          J.Faltziow            F.Bach
E.Ixkes             C.Lennen           Y.Pinar<>J.Kämmer
   
Tore: G.Hartwiger 1x, F.Bach 1x, M.Drischmanns 1x, E.Ixkes 3x , 1xET
 
 

Riesen Weihnachtsfeier bei MC Sport Krefeld-Fischeln

 

Mittwoch, 23.12.15

Heute waren wir zu Gast bei der Weihnachtsfeier unseres Teamausrüsters MC Sport Fischeln.
Geladen hatte Oliver Vosen und Team.

Mit ca 55 Personen der U-15 Mädchen und den D 2-Junioren reisten wir nach Fischeln, wo wir von den Gastgebern herzlich empfangen wurden.
Wahnsinn!! Was uns dort geboten wurde. Hier hatte das Krefelder Sportunternehmen keine Kosten und Mühen gescheut um uns mit Speis und Trank vom Feinsten zu verwöhnen.
Besuch bekamen die dort versammelten Gäste vom Weihnachtsmann, der mit Pferd und Kutsche
anreiste und die Kinder bescherte.

Nicht dass dies schon ein Höhepunkt in dieser Saison war, setzte das Team von MC Sport noch einen drauf.

Überrascht wurde das Team der U-15 mit Aufwärm T-Shirt´s von Markus Hubrach von der  Gebäudereinigungs Gmbh aus Krefeld.

 

Desweiteren erhielt das Team sehr schöne Handtücher von Joseph Klöters Clean Fuxx Krefeld.

 

Unsere Jungs bekamen tolle Aufwärm Sweety´s von Markus Hoffmanns REWE City Fischeln.

 

Vielen Dank an unsere Sponsoren für die tolle Unterstützung unserer Team´s und ein Riesen-Dankeschön für die tolle Feier und die langjährige Unterstützung an das Team von MC Sport http://www.mcsport-info.de/

 

 

 

Samstag 05.12.15

 

SV Niersia Neersen   gegen VFL Willich

1:3 (1:0)

 

Leistung wird im Derby nicht belohnt!

 

Heute stand in Neersen das vorletzte Meisterschaftsspiel der

Hinrunde an.

Ausgerechnet im Derby gegen Willich fehlte die halbe Mannschaft

wegen Schulpflicht oder Krankheit.

Was bei unserem Kader aber heute nicht das Hauptproblem sein

sollte. Das große Manko war auch in diesem Match, dass gleich alle

drei Torhüter unter den Ausfällen waren!

Und so musste mal wieder ein Abwehrspieler zwischen die Pfosten.

Pünktlich startete die Partie, geleitet von einem Willicher Vater,

der das Match zur jeder Zeit klasse im Griff hatte.

Hier hatten unsere Jungs von Beginn an die Konrolle des Spiels

übernommen.

Bereits in den ersten Minuten erarbeiteten sich unsere Kicker einige

sehr gute Torchancen, die aber an der letzten Genauigkeit scheiterten.

Hier war es die 7. Spielminute in der wir nach schönem Spielaufbau

zum 1:0 verwandeln konnten.

Mit der hochverdienten Führung ging es auch nach 30 Minuten in die

Pause.

Nach der Pause verließ uns dann das Glück. Zwar war auch

in der zweiten Halbzeit Niersia die spielbestimmende Mannschaft, aber

es gelang uns nicht den Ball im Netz der Willicher

unterzubringen. Anders unsere Willicher Mitstreiter, die durch drei Torschüsse in Halbzeit zwei die Führung zum 1:3 übernahmen.

Unsere Jungs pressten was das Zeug hielt und belohnten sich

in der 51. Minute mit dem Anschlußtreffer. Leider blieb uns der mehr

als verdiente Ausgleichstreffer verwehrt.

Dieses sahen die Willicher Trainer erfreulicherweise auch so.

"Schade Jungs" ... hier wurde das über weite Strecken bessere Team

nicht belohnt!

 

Aufstellung Neersen:

                        N.Buono

V.Hoffmanns<>M.Stein   L.Hilbig      G.Hartwiger

    K.Pektas                  F.Bach

E.Ixkes             C.Leenen           F.Peters<>E.Sagner

 

Auswechsel:E.Sagner,M.Stein

Tore Neersen: F.Bach 7´, E.Ixkes 51´.

Samstag 23.11.15

FC Dülken    gegen    SV Niersia Neersen

 

3:0 (0:0)

 

Unverdiente Niederlage gegen ruppige Dülkener

 

Heute reisten wir zum vorletzten Meisterschaftsspiel nach Dülken zum

Tabellenzweiten. Geladen hatte die Mannschaft vom Dülkener FC.

Anders wie angekündigt auf Asche wurde das Spiel auf Rasen? angepfiffen.

Dieser was durch die starken Regenfälle sehr tief, aber sei es drum, ...es

müssen beide drauf spielen.

Dülken versuchte agressiv von der ersten Minute an die Kontrolle über das Match

zu übernehmen, was ihnen auch teilweise sehr gut gelang. Bereits in der 14. Minute

wurde einer unserer Mittelfeldspieler nach Balleroberung  mit einem

Elbogenschlag außer gefecht gesetzt. Leider wurde die Partie immer ruppiger

und es wurde immer schwerer für unsere Jungs unser Tor zu verteidigen.

Trots der spielerischen Überlegenheit der Dülkener blieb die Partie bis zur

Halbzeitpause torlos.

Nach der Halbzeitpause kam das Neersener Team besser ins Spiel und es gelang

uns unsere Mitstreiter einige Male gut auszukontern. Wir erarbeiteten uns einige

gute Torchancen, die aber leider das Tor nur knapp verfehlten. Leider fiel in der 37.

Minute der nächste Spieler nach Foulspiel aus und musste ins Krankenhaus.

In der 49. Minute konterten uns unsere Gegner klassisch aus und erzielten mit

ihrem bis hierhin einzigen Torschuß das 1:0. Leider ließen unsere Jungs jetzt

unnötig die Köpfe hängen und machten es den Dülkener leicht noch zwei Tore

zu erzielen. Nur fünf Minuten vor Schluß, dann der nächste Ausfall eines

unserer Jungs. Nino, einer unserer Abwehrspieler, der sich bereit erklärt hatte

für unseren verhinderten Keeper heute im Tor der Neersener zu stehen, wurde nach einem gehaltenen Ball in die Rippen getreten. Auch dieser musste zur Abklärung ins  Krankenhaus!
In der 56. Minute, erneut nach einem Foulspiel, bekamen wir zu Recht einen

Strafstoß, den wir aber nicht nutzen konnten, um anzuschließen. Hier erarbeiteten

wir uns immer wieder gute Torchancen, die aber leider das Tor verfehlten.

Mit einer völlig unverdienten Niederlage  im Gepäck und drei Verletzten, die einige Wochen ausfallen, ging es zurück nach Neersen.

 

Aufstellung Neersen:

                                                  N.Buono

M.Drischmanns<> V.Hoffmanns     M.Stein    G.Hartwiger<>J.Hellwig

    K.Pektas                  F.Bach

E.Ixkes                Y.Pinar<>F.Peters            E.Sagner

 

Auswechsel:J.Hellwig,V.Hoffmanns,F.Peters.

Samstag 07.11.15

 

SV Niersia Neersen  gegen FC St.Hubert

 

5:0 (3:0)

 

Das Spiel unserer Jungs genau so schön wie das Wetter heute

 

Heute stand das nächste Meisterschaftsspiel gegen die Jungs des

FC aus St.Hubert an, die heute gleich 5 x2003er und 1x2002er

Jahgänge in ihrem Kader hatten.

Pünktlich ertönte der Anpfiff des Unparteiischen bei warmen

Temperaturen um die 18 Grad.

Unsere Jungs übernahmen von der ersten Minute an die Kontrolle

über das Spiel.

Es gelang uns sofort die Gäste unter Druck zu setzen und nach

schönen Kombinationen immer wieder gefährlich vor das Tor unserer

Mitstreiter zu kommen. Belohnt wurden wir bereits in der 5. Minute mit

dem 1:0  Führungsstreffer.

Gleich 6 Minuten später erzielten wir nach einem schönen

Konterspiel das 2:0.

Hier hätte es nach Möglichkeiten auch schon eine höhere

Führung geben können. Die Jungs aus St.Hubert gaben nicht auf und

versuchten jetzt mehr durch die Mitte zu kommen.

Dieses gab uns die Möglichkeit in der 28. Minute einen Angriff über die Flügel zu starten und nach einer tollen Flanke die Halbzeitführung zum 3:0 auszubauen.

Nach der Halbzeitpause stellten unsere  Mitstreiter defensiv um und es

wurde schwerer den Abwehrblock des Gegners auszuspielen.

Hier war es die 46. Minute in der wir nach einer sehr schönen

Vorbereitung unserer Abwehr das Ergebnis zum 4:0 ausbauen

konnten.

Nur zwei Minuten vor dem Abpfiff gelang es uns erneut das Endergebnis

zum 5:0 nach oben zu korrigieren.

Aufstellung Neersen:

                      J.Scheuner

M.Stein          L.Hilbig          G.Hartwiger<>V.Hoffmanns

       J.Fatziov          S.Stiller<> L.Marten

E.Ixkes         Y.Pinar<>N.Buono          E.Sagner

 

 

Auswechsel:V.Hoffmanns,N.Buono,L.Marten

Tore Neersen: E.Ixkes 5´,46´.Y.Pinar 11´.E.Sagner 28´,J.Falziov 58´.

Samstag 24.10.15

 

SUS Schaag    gegen SV Niersia Neersen

5:1(5:0)

 

D2 Junioren mit zwei veschiedenen Halbzeiten

 

Heute ging es für unsere Jungs erneut ins Grenzland. Hier stand in Nettetal das

nächste Meisterschaftspiel gegen SuS Schaag an.

Pünktlich startete die Partie auf der schönen Kunstrasenanlage der Gastgeber.

Hier hatten unsere Gegner den besseren Start ins Spiel; uns gelang es lange nicht

das Spiel zu kontrollieren. Entweder standen wir zu weit weg von unseren

Mitspielern oder wir glänzten durch mißlungene Einzelaktionen.

Es gelang unserem Gegner uns gleich 3 mal in Halbzeit eins auszukontern und zu verwandeln. Leider ließen unsere Jungs jetzt die Köpfe hängen und

schiebten die Schuld jeweils auf den anderen. Resultat waren die nächsten 2 Treffer

der Schaager zum Halbzeitstand 5:0.

Nach der Halbzeitansprache unserer Co-Trainer stand plötzlich eine ganz andere

Mannschaft auf dem Platz. Es gelang uns von der ersten Minute an der Zugriff auf´s

Spiel. Endlich wurde vernünftig zusammengespielt!

Belohnt wurden unsere Jungs mit dem Anschlußtreffer in der 40. Minute.

Jetzt machten unsere Mitstreiter hinten dicht und es war kaum durchzukommen.

Es gelangen uns noch einige gute Torabschlüsse, die aber vom guten Keeper der

Gastgeber parriert wurden. Hätten wir die erste Halbzeit so gespielt wie in der

zweiten, wer weiß .......!?!.

 

Aufstellung Neersen:

                               J.Scheuner

L.Hilbig                M.Stein            G.Hartwiger<>N.Buono

             K.Pektas                  V.Hoffmanns<>M.Drischmanns

E.Ixkes<>J.Hellwig            Y.Pinar<>F.Peters     E.Sagner

 

Auswechsel:N.Buono,M.Drischmanns,J.Hellwig,F.Peters

Tor Neersen:E.Sagner 40´.

 

Riesen  Überaschung für einen unserer D-2 Spieler
 
Samstag 17.10.15
 
Einen Herzenswunsch wurde heute unserem Außenverteidiger Gianluca Hartwiger als Fan des HSV erfüllt.
Er durfte als Einlaufkind mit seinem Hamburger Sportverein beim Bundesligaspiel
Hamburg gegen Leverkusen in die Imtech - Arena einlaufen.
Ein Treffen mit den HSV-Spielern, dem Maskotchen des HSV und ein Besuch von Rudi Völler krönten einen unvergesslichen Tag beim HSV.
 
Bilder : Quelle Hamburger Sportverein HSV

Neuzugänge bei unseren D2 Junioren

 
Nachdem sich unser Team bereits zur Rückrunde der letzten Saison
mit Fabian Bach (Raser Viersen), Fabio Peters (Neuwerk 06) und
Gianluca Hartwiger (Viktoria Anrath )verstärken konnte;
 
begrüßen wir zur Hinrunde der neuen Saison  Luca Marten
(SC08 Schiefbahn), Justin Kämmer (Blau/weiß Concordia) und
Jaschko Falziov beim SV Niersia Neersen.
Luca und Jaschko werden das Mittelfeld verstärken und mit Justin bekommt dasTeam einen zweiten Torwart.
 
                           Willkommen im Team

 

______________________________________________________________________________________

 

Samstag 03.10.15

 

SV Niersia Neersen  gegen Sportfreunde Leuth

D1 o.W.

1:3 (1:1)

 

 

Spiel ohne Wertung zu locker angegangen!

 

Heute empfingen wir die D1-Mannschaft der Sportfreunde Leuth ohne

Wertung, da diese teilweise mit C-Jugendspielern die Meisterschaft

bestreitet.

Bereits beim Umziehen machte sich eine Unlust im Neersener Team

bemerkbar, da es hier für das Team des SVN nichts zuholen gab.

Um 12:30h ertönte pünktlich der Pfiff an der Pappelallee zum einzigsten

Meisterschaftspiel am heutigen Feiertag.

Neu im Tor für unseren verhinderten Keeper stand unser Neuzugang

von Blau-Weiß Concordia.

Hier sahen die zahlreichen Neersener Zuschauer  ein ganz ungewohntes

Niersia Team.

Unsere Jungs waren kaum wieder zu erkennen! Es entwickelte sich von

der ersten Minute an ein Gebolze vom feinsten.

Mit Fußball hatte das wenig zu tun, was hier gezeigt wurde.

Und dieses Gebolz, lag bestimmt nicht daran, dass unsere Gegner

teilweise 1 1/2 Köpfe größer waren. Hier war es die 15. Minute, in der die

Gäste ungehindert zum 0:1 in Führung gehen konnten.

Es dauerte bis zur 25. Minute in der wir endlich nach einem schönem

Zusammenspiel über die linke Seite  mit einem schönem Torabschluß

zum Ausgleichstreffer kamen.

Mit diesem ging es dann auch nach 35 Minuten in die Halbzeitpause.
Leider wurde das Spiel nach dem Wiederanpfiff ruppiger und der Spielleiter übersah einige klare Foulspiele,
die das passive Spiel der Schwarz-gelben noch unterstützte.

Im weiterem Spielverlauf gelang unserem Gegner noch zweimal der

Torerfolg zum Endstand 1:3 .

 

Fazit: Abhaken und jetzt erstmal die Ferien genießen.


Aufstellung Neersen:

                               J.Kämmer

M.Stein <> M-Drischmanns L.Hilbig             G.Hartwiger

        K.Pektas                    J.Hellwig<> J.Hellwig

E.Ixkes                   Y.Pinar              E.Sagner

 

Auswechsel:N.Buono,M.Drischmanns.

Tor Neersen:E.Sagner 25´,

 

27.09.2015

 

D2-Junioren zu Besuch im Stadion De Kole beim VVV Venlo

 

 

Heute Nachmittag ging es für unsere Jungs nach Holland, geladen hatte der VVV Venlo zum Meisterschaftsspiel

 

                 VVV-Venlo gegen Helmond S

 

Leider konnte ein Teil unserer Mannschaft an diesem Event nicht teilnehmen.

So fuhren wir mit 10 Spielern + Begleitung nach Holland. Unsere Jungs sahen ein spannendes Spiel in dem die Gäste in Halbzeit eins mit dem 0:1 in Führung gehen konnten.

In der Halbzeitpause konnten drei auserwählte Kicker unseres Teams mit Musik zusammen mit den D-Junioren des VVV und deren Partnerclubs eine Ehrenrunde auf dem Platz drehen.

Stolz präsentierten Fabian Bach,Justin Kämmer und Capitän Elias Ixkes das Logo unseres SV Niersia Neersen.

Nachdem alle gut verpflegt waren startete die zweite Halbzeit in dem der VVV klar die bestimmende Mannschaft war.

Mit einem Heimsieg 4:1 für unseren Partnerclub, einem Elfmeter und einer roten Karte hatten unsere Jungs sicherlich einige Highlights erleben können.

 

Fotos vom Spiel gegen Kaldenkirchen am 19.09.2015

 

Samstag 26.09.15

 

SC Waldniel   gegen SV Niersia Neersen

2:2 (1:1)

 

 

Leider unnötig Punkte im Grenzland liegen gelassen

 

Heute reisten wir zum nächsten Meisterschaftspiel ins nahe Grenzland; geladen hatten die Jungs aus Waldniel.

Pünktlich startete das Spiel bei schönem Wetter auf der Kunstrasenanlage des SC Waldniel.

Unser Team versuchte von der ersten Minute an Druck auf das Spiel

des gegnerischen Teams zu machen. Bereits in den ersten Minuten

gelangen uns einige gute Torabschlüsse, die leider vom guten Keeper

der Schwalmtaler pariert wurden.

In der 16. Minute passierte es dann: Wir waren zu weit aufgerückt und liefen in einen schönen Konter des Gastgebers. Für diesen Fehler wurden wir

dann auch direkt mit der Führung unserer Mitstreiter bestraft.

Nach dem Rückstand spielten unsere Jungs erfreulicherweise ruhig

und konzentriert weiter.

Hierfür belohnten sich unsere Kicker noch in Halbzeit eins mit dem

Ausgleic, ebenfalls nach einem Konterspiel.

Mit dem 1:1 ging es dann auch nach 35 Minuten in die Pause.

Nach der Unterbrechung versuchten wir das Spiel wieder unter

Kontrolle zu  bekommen und lauerten auf Kontermöglichkeiten.

Hier dauerte es bis zur 44. Minute Spielminute in der unsere Mannschaft sich

belohnen konnte.

Erneut ein schöner Konter mit einem perfekten Torabschluß unter die

Latte brachte die Führung der Niersia.

Leider wollten unsere Jungs jetzt zuviel! Anstatt die 1:2 Führung zu

verwalten, versuchten wir noch einen nachzulegen.

Das dies gefährlich ist weiß jeder, umso bitterer war es, dass wir nur einige

Minuten vor dem Abpfiff wieder zu weit aufgerückt waren und sich außer unserem Keeper keiner mehr in der Spielhälfte der Neersener befand.

Für diesen Fehler unserer gesamten Abwehr wurde unsere

Mannschaft mit dem völlig unnötigen Ausgleich und dem damit

verbundenen Punkteverlust bestraft!

 

Aufstellung Neersen:

                                      J.Scheuner

M.Stein                      S.Stiller<>N.Buono               G.Hartwiger

        K.Pektas                        F.Bach<> M.Drischmanns

E.Ixkes                      Y.Pinar<>J.Hellwig      E.Sagner

 

Auswechsel: J.Kämmer,V.Hoffmann,N.Buono,M.Drischmanns,J.Hellwig

Tore Neersen : M.Stein 29`, F.Bach 44`.

______________________________________________________________________________________

 

Samstag 19.09.15

 

SV Niersia Neersen    gegen TSV Kaldenkirchen

 

7:2 (4:1)

 

D2 - Junioren dominieren und halten Punkte in Neersen

 

Bei schönem Wetter und Temperaturen um 20 Grad empfingen wir die

D2 Jungs des TSV Kaldenkirchen an der Pappelallee.

Wie auch in unseren  letzten Spielen waren hier gleich fünf Spieler des

älteren Jahrgangs(2003er) bei unseren Mitstreitern dabei.

Pünktlich startete das Match auf unserem Kunstrasenplatz und beide

Teams  versuchten von Beginn an ihr Spiel zu machen.

Hier konnten unsere Jungs besser ins Match starten.

Wir zeigten durch ein klasse Zusammenspiel, dass wir die Partie sofort kontrollieren wollten.

Bereits in der 7. Minute konnten die zahlreichen Neersener Zuschauer

jubeln. Nach einem schönen Seitenwechsel konnten wir über die linke

Seite  zu einem perfekten Torabschluß kommen und unhaltbar für den

Keeper der Gäste verwandeln. Nur zwei Minuten später gelang es

uns den Gegner klasse auszukontern und ungehindert zum 2:0

nachzulegen.

Leider setzten  unsere Jungs  einig Male nicht nach und bauten unsere

Gäste   dadurch unötig auf.

Resultat war, dass die Grenzländer in der 15. Minute zum

Anschlußtreffer kamen.

Wer aber dachte, dass unsere Jungs jetzt die Köpfe hängen lassen, sah sich getäuscht. Wir konnten in Minute 25 und 27 gleich zweimal das Halbzeitergebnis nach oben korrigieren.

Auch in der zweiten Halbzeit starteten die Niersianer besser. Es gelang

uns in  Minute eins nach Wiederanpfiff nach schönem Konter zum 5:1

einzuschieben.

Zwar konnten unsere Gäste einige Minuten später noch einmal zum  5:2

Torerfolg kommen, aber unsere Jungs ließen sich ihren ersten Sieg nicht

nehmen.

Torerfolge für das Niersia Team in Minute 49, 50 und 51 besiegelten den

klaren Heimsieg der Niersia. Leider wurde im Spielbericht des Referee

ein Tor vergessen.

 

 

Aufstellung Neersen:

                            J.Scheuner

M.Drischmanns      L.Hilbig       G.Hartwiger<>N.Buono

           K.Pektas            F.Bach

E.Ixkes       Y.Pinar<>F.Peters E.Sagner

 

Auswechselspieler: N.Buono, F.Peters

 

Tore Neersen: E.Sagner 4,´24´.E.Ixkes 27´.K.Pektas 49´,50´.F.Bach 9´,36´.Y.Pinar 51´.

 

´

______________________________________________________________________________________

 

Samstag 12.09.15

 

Union Nettetal D3  gegen SV Niersia Neersen D2

 

6:1 (3:1)

D2 Junioren ohne Glück im Grenzland

 

Heute ging es am späten Nachmittag nach Nettetal. Geladen hatten

die Jungs der D3 von Union zum Meisterschaftsmatch.

Gleich zu Beginn war uns klar, dass es heute wieder schwer werden würde

gegen einen Gegner mit jahrgangsälteren Spieler.

Union hatte gleich sieben 2003er Spieler auf´s Feld gebracht.

Anders wie angesetzt in Breylell auf Kunstrasen wurde die Partie kurzfristig

auf dem Rasenplatz in Lobberich ausgetragen.

Pünktlich um 14:45h pfiff der Schiedsrichter die Partie an und die Jungs

der Niersia begannen gleich sehr gut. Uns gelang es den Gegner sofort

unter Druck zu setzen und einige Male schön abzuschließen.

Hier konnten wir bereits in der 5. Spielminute mit dem Führungstreffer

nach schönem Konter verwandeln.

Wir hatten bis zur 10. Minute das Match unter Kontrolle .

Ab dieser erhöhten die Grenzländer den Druck und es kam zu einigen

kleineren Abwehrschwächen, die sie sofort auszunutzen wussten.

Sehr unglücklich kam ein abgefälschter Ball in der 11. Minute direkt

unter die Latte; unhaltbar für unseren Keeper zum Ausgleich. Vom

Ausgleich beflügelt machten unsere Mitstreiter richtig Alarm vor unserem

Tor und so passierte es, dass wir in der 21. Minute nach einem misslungenem

Abwehrschuß den Ball selbst in den eigenen Kasten setzten.

In der 26. Minute verloren wir den Ball nach einem unnötigen Zweikampf

vor unserem Strafraum und die Jungs der Union nutzten dies eiskalt zum 3:1

aus.

Mit dem 3:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Mit dem Wiederanpfiff versuchten unsere Jungs wieder ruhiger zu

spielen. Leider verloren wir nur einige Minuten später erneut  nach einem

Zweikampf im Angriff den Ball.

Diese Einladung ließ sich der Kapitän der Unioner nicht nehmen und er erhöhte

mit einem strammen Torschuß auf 4:1.

Jetzt hieß es alles oder nichts. Wir stellten nochmal offensiv um und kamen

dabei zu einigen guten Torabschlüssen, die aber vom Keeper der Gegner

pariert werden konnten.

In der 39. Minute  gelang es unseren Gastgebern erneut so viel Druck im

Strafraum der Neersener zu machen, dass unser Torwart unglücklich einen

Klärungsversuch ins eigene Netz setzte.

Die Unioner Jungs konnten 5 Minuten vor Schluß das Endergebnis noch

einmal auf 6:1 erhöhen.

 

Aufstellung: Neersen

                      Jan Scheuner

M.Drischmanns    L.Hillbig      N.Bouno <>F.Peters

             K.Pektas       G.Hartwigwer

         E.Ixkes        Y.Pinar     F.Bach

 

Auswechsel:F.Peters

Tore Neersen:F.Bach 5´,  N.N :ET 21´, ET 39´

______________________________________________________________________________________

 

Samstag 05.09.15

SV Niersia Neersen D2 gegen Rh.Hinsbeck 2 o.W

 

2:0 (2:0) W.

 

Die Partie wurde wegen Nichtantritt des Gegners mit 2:0 für

Neersen gewertet.

 

______________________________________________________________________________________

 

Samstag 29.08.15

BSV Leutherheide D1 gegen SV Niersia Neersen D2

3:1 (3:0)

 

Gute Mannschaftleistung auf Leuther Asche

 

Heute reisten wir nach Nettetal zum zweiten Meisterschaftsmatch der

neuen Saison. Leider fehlten heute einige Stamspieler wegen Krankheit

und so kam es, dass gleich 4 Jungs auf ungewohnter Position spielen mussten.

Pünktlich wurde die Partie angepfiffen und es entwickelte sich ein schönes

Fußballspiel mit schönen Kombinationen und tollen Zweikämpfen.

Bis zur 17. Spielminute war es ein ausgeglichenes Spiel mit Tormöglichkeiten

auf beiden Seiten.

In genau dieser passierte es. Unsere Stürmer samt Mittelfeld waren zu hoch aufgerückt und wurden klassisch ausgekontert. So war es möglich das einer der Stürmer der Leuther ungehindert mit einem platziertem Fernschuß das 1:0 erzielen konnte.

Unsere Jungs spielten ruhig weiter und es gelangen immer wieder gute Angriffe

mit schönen Torabschlüssen. Diese parierte die Niederrheinauswahl-Keeperin des

BSV problemlos.

In der 26. Minute konnten unsere Mitstreiter das Ergebnis zum 2:0 Halbzeitstand

zu erhöhen.

Direkt nach dem Wiederanpfiff gelang es uns schnell vor das Tor der Leuther zu

kommen und zum Anschlußtreffer zu verwandeln.

Jetzt versuchten unsere Jungs nochmal richtig Druck zumachen. Leider scheiterten wir nach guten Torabschlüssen gleich zweimal am Aluminium.

Dann ein Riesenbock unseres Torwart-Trainer´s der nach einer harmlosen Ecke des Gegners unseren Jungs riet nicht an den Ball zu gehen, da dieser im Toraus war.

Dieses sah  der Referee aber nicht so und so kam es, dass der Ball  mit der Hacke

einer unserer Abwehrspieler ins eigene Tor gelenkt wurde.

Junge, Junge dafür musste er blechen...20 Euro in die Mannschaftskasse.

 

Endstand 3:1 für den BSV D1

 

Aufstellung Neersen:

                     J.Scheuner

  L.Hilbig        G.Hartwiger     J.Hellwig<> V.Hoffmanns

 

  E.Ixkes        K.Pektas      F.Peters

      Y.Pinar               E.Sagner

 

Auswechselspieler: V.Hoffmanns
 

______________________________________________________________________________________

 

Samstag 22.08.15

 

SV Niersia Neersen D2 gegen SW Elmpt D1  0:4 (0:2)

 

 

Fehler im Stellungsspiel bescheren Niederlage zum Saisonstart

 

Heute empfingen wir die D1  des SW Elmpt zum ersten Meisterschaftsmatch der neuen Saison.
Zum ersten Mal hieß es für unsere Jungs Fußball  nach neuen Regeln 
und auf großem Platz. Pünktlich wurde die Partie vom Spielleiter aus Elmpt angepfiffen und es entwickelte sich ein Fußballspiel auf Augenhöhe. Nur an das Abseitsstellen der

Gegenspieler  und das genaue Stellungsspiel müssen unsere Jungs arbeiten.
In der ersten 
Halbzeit gelang es unseren Mitstreitern uns zweimal schön auszukontern und zur Halbzeitführung 0:2 zu verwandeln.

Nach der Pause gleiches Spiel. Auch hier konnte die D1 von Emlpt zweimal zum Torerfolg kommen.Leider  war das Glück heute nicht auf unserer Seite, denn keiner unserer guten Möglichkeiten in beiden Halbzeiten landete im Netz.

Alles in allem ein gutes Spiel unserer Jungs... der Rest kommt noch.

 

Aufstellung Neersen:
 

                                  J.Scheuner

L.Hilbig              M.Stein           G.Hartwiger<>N.Buono

 

                F.Bach                  J.Hellwig<>M.Drischmanns

 

E.Ixkes<>V.Hoffmann   Y.Pinar<>K.Pektas        E.Sagner

 

 

Auswechselungen: K.Pektas, V.Hoffmann, M.Drischmanns, N.Buono

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Niersia Neersen